• Sachverständiger für Haus- und Kleingarten Thomas Bauer
  • Birke
  • Ahornblatt gegen den Himmel

Sachverständigenbüro


Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) 

Thomas Bauer

 

Hauptsitz Schwaben:

Barbara-Gignoux-Weg 20 a
86153 Augsburg

Fon: +49 821 6610485
Mobil: +49 179 666 4881

 

Niederlassung Oberbayern:

Frühlingstraße 26

85354 Freising (Weihenstephan)

Fon: +49 8161 976 9746
Mobil: +49 179 666 4881  

Verkehrssicherheit

Baumkataster und Baumkontrolle

Zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht sollte jeder Grundstückseigentümer in regelmäßigen Intervallen den Zustand und die Verkehrssicherheit der Bäume überprüfen lassen. Als zertifizierter Baumkontrolleur können von mir die Regelkontrollen von Bäumen entsprechend Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen - Baumkontrollrichtlinie der FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.) erstellt werden.

Wer braucht ein Baumkataster?

Folgende unvollständige Nennung soll zeigen, dass die Auftraggeber ein breites Spektrum abbilden:

Baumkontrolle einer Birke

In der Regel ist die Baumkontrolle nicht ein einmaliges Ereignis, sondern wirf in Rahmen eines Baumkatasters dokumentiert und weitergeführt. Dies dient der Verkehrssicherheit und der Nachweispflicht des Baumeigentümers. Aus diesem Grund werden vom Sachverständigenbüro Bauer über 10.000 Bäume in entsprechenden Katastern verwaltet und regelmäßig kontrolliert. Es werden kleine Baumkataster mit nur 3 - 5 Bäumen für z.B. Privatleute oder Wohnungseigentümer-Gemeinschaften (WEG), aber auch Kataster mit über 1.000 Bäumen geführt.

Im Garten gibt es immer was zu tun...

Neben dem Thema Verkehrssicherheit. also den Räumen & Streuen kann man die Arbeit mit dem Vergnügen kombinieren.

Der neue Trend ist der doppelseitige Schneemann, der von beiden Seiten ein Gesicht hat. :)

Standsicherheit ist bis zum nächsten Tauwetter wahrscheinlich garantiert ;)

Wenn Sie auf das Bild des Schneemanns klicken, erscheinen weitere Bilder zu diesem Fall.